Sie sind hier: Unsere Angebote / Kinder / Kindertagesst√§tten / 

Die Ev. Kirchengemeinde Kettwig unterhält drei Kindertagesstätten

Mitte
v. d. Br√ľcke
A. d. Höhe

Opens internal link in current window"Kettwig Mitte" (Corneliusstraße 5)

Opens internal link in current window"Kettwig Vor der Br√ľcke" (Arndstra√üe 7)

Opens internal link in current window"Kettwig Auf der Höhe" (Rheinstraße 160)

Gemeinsames Leitbild aller drei Kindertagesst√§tten

Gott ist mein Hort, auf den ich traue ... mit meinem Gott kann ich √ľber Mauern springen.
(aus Psalm 18)

In unseren Kindertagesstätten und im Familienzentrum ...
werden die Kinder und ihre Familien im Sinne dieses Zuspruchs so wie sie sind mit ihren Pers√∂nlichkeiten und Lebensgeschichten angenommen. Wertsch√§tzung, Toleranz, Hilfsbereitschaft, Vertrauen und Achtung gegen√ľber der Sch√∂pfung und der Verschiedenheit der Menschen werden im t√§glichen Miteinander gelebt.

Die Kinder ...
haben in unseren Kindertagesst√§tten die M√∂glichkeit, ein christlich gepr√§gtes Miteinander zu erleben. Indem Kinder mit Gott gro√ü werden, w√§chst in ihnen die Achtung vor den anderen, die Liebe zur Sch√∂pfung und ein Gesp√ľhr f√ľr das Miteinander - auch in der Begegnung mit Menschen anderer Kulturen und Religionen oder Menschen mit einer Behinderung,.

Die Erzieherinnen und Erzieher ... 
bieten den Kindern einen gesch√§tzten und liebevollen Raum, in dem sie ihre St√§rken entdecken k√∂nnen und lernen, mit ihren Schw√§chen umzugehen. Sie unterst√ľtzen und f√∂rdern die Kinder in ihrer Entwicklung zu einer selbstbewussten und selbstst√§ndigen Pers√∂nlichkeit. Die Erzieherinnen und Erzieher begleiten die Kinder beim lebenspraktischen Lernen, helfen ihnen, mit Konflikten umzugehen und sorgen mit Lob und Anerkennung f√ľr ein gesundes und positives Heranwachsen der Kinder.

Die Eltern ...
sind willkommen, ihre Anregungen und aktive Mithilfe in die evangelischen Kinder¬≠tagesst√§tten und unserem Kinder- und Familienzentrum einzubringen. Die Erzieherinnen und Erzieher begleiten und unterst√ľtzen Familien bei ihrer Lebensplanung und -bew√§ltigung, geben ihnen Anregungen f√ľr ein gelingendes Leben, st√§rken Eigenkr√§fte und Potenziale und sind da, wenn etwas schwierig wird

Die Gemeinde ...
nimmt mit der Kindergartenarbeit einen eigenen diakonischen und sozialen Auftrag wahr, indem sie die Taufzusage erf√ľllt, Betreuungspl√§tze f√ľr Kinder anbietet und Eltern somit unterst√ľtzt. Die Angebote ihrer Tageseinrichtungen f√ľr Kinder sind ein wesentlicher Teil der Gemeindearbeit f√ľr Familien. Im Jahresablauf finden Familiengottesdienste und Feste statt, die von Erzieherinnen und Erziehern, Kindergartenkindern und Eltern gestaltet werden. Die Gottesdienste und Feste bereichern das Leben in der Gemeinde und im Kindergarten gleicherma√üen. Die Kirchengemeinde unterst√ľtzt die Familien und die Familien st√§rken die Kirchengemeinde.

Unser Leitbild ...
ist nur so gut, wie wir es im Alltag leben. Dies h√§ngt entscheidend von den Menschen ab, die in unseren Einrichtungen arbeiten. Vom christlichen Menschenbild gepr√§gt setzen sie ihre p√§dagogische Qualifikation motiviert ein, das evangelische Profil unserer Kindertagesst√§tten mit Leben zu f√ľllen. Die ideelle und finanzielle Unterst√ľtzung dieser Arbeit durch das Presbyterium unserer Gemeinde ist selbstverst√§ndlich.

Wenn Kinder mit Gott groß werden, ist die Schöpfung bei ihnen in guten Händen.