Sie sind hier: "Tellerrand" / KlimaSail-Törn / 

"Tellerrand"

KlimaSail-Törn vom 20. - 30. August 2019

20.08.19 Wir stechen in See

Ahoi!
Heute (20.08.) starte ich in Kiel zum 11-tÀgigen Multiplikator*innen-Segeltörn im Rahmen des Bildungsprojektes KlimaSail des Jugendpfarramtes der Nordkirche. Gesegelt wird mit dem 35 m langen Zweimastschoner AMAZONE. Die Crew setzt sich zusammen aus Studierenden der Umwelt- und Nachhaltigkeitswissenschaften und aus BerufstÀtigen im Feld der UmweltpÀdagogik/-beauftragungen, zu denen ich gehöre.

An Bord wird ein kollegialer Austausch der eigenen Konzepte aus der Bildung fĂŒr Nachhaltige Entwicklung organisiert und alle 23 Teilnehmenden stellen ein Projekt aus der eigenen Arbeit oder ein aktuelles Thema aus dem Studium vor, was spannende Diskussionen ĂŒber die ZusammenhĂ€nge zwischen Lebensstil und Auswirkungen des Klimawandels anregen und Handlungsmöglichkeiten fĂŒr jeden Einzelnen aufzeigen wird.

GemĂ€ĂŸ des Titels des Törns möchte ich die Erkenntnisse mit meiner Heimatgemeinde Kettwig teilen und gebe hiermit einen Ausblick auf spannende Einblicke in die Ergebnisse dieses Konzepts. Über diese werde ich auch im Gemeindeblatt berichten, um Empfehlungen fĂŒr eine praktische Umsetzung der Aufgabe eines jeden Christen, sich fĂŒr die Bewahrung und Erhaltung der Schöpfung einzusetzen, zu geben.

Zur DurchfĂŒhrung des Multiplikator*innen-Törns wirken zusammen:

  • das Umweltbüro der Nordkirche,
  • das Institut für Kirche und Gesellschaft der Ev. Kirche von Westfalen,
  • die Ökumenische Arbeitsstelle des Evangelischen Regionalzentrums Westküste,
  • die Leuphana Universität Lüneburg
  • und das Jugendpfarramt in der Nordkirche

Ich freue mich auf ereignis- und erkenntnisreiche Tage an Deck der AMAZONE!
Dr. Bastian Bach

Das Projekt

Dr. Bastian Bach aus Kettwig