Sie sind hier: Willkommen / 

Willkommen

Drei-Wochen-Vorschau

30.08. Fr. 10:00 - 11:30 Uhr
GZ Mitte - 1. OG
GesprĂ€chskreis fĂŒr Frauen - Angedacht

"Alter entsteht im Kopf, jungbleiben auch"

01.09.   10:30 Uhr
Open-Air-Gottesdienst im ESZK
Pfarrerin Gudrun Weßling-Hunder

03.09.  15:30 Uhr
"Reise um die Welt" mit
Clownin Emma Venus
Gemeindehaus im Steinweg 7

Opens internal link in current windowEine Einladung des Netzwerkes Demenz Kettwig

08.09.  10:30 Uhr
GD: Pfarrer im Ruhestand
Heiner Bredehöft
mit Abendmahl und
Opens internal link in current windowKindergottesdienst

15.09.  10:30 Uhr
GD:
Pfarrerin Silke Althaus
und Pfarrer Lars Linder

Im Anschluss: Kirchencafé im GZ

15.09. 17:00 Uhr
Opens internal link in current windowMusik im Forum
"Rendezvous"
Diana Petrova Darnea
Elena Tomilova

 

 

GemeindebĂŒro

dienstags, donnerstags und freitags: 9.°° bis 12°° Uhr
donnerstags zusĂ€tzlich von 14.°° bis 16°° Uhr offen
montags und mittwochs ganztÀgig geschlossen

Tel:    +49 (0)2054 83910
E-Mail: GemeindebĂŒro
Opens internal link in current windowmehr Infos zum GemeindebĂŒro

Nachrichten aus unserer Kirchengemeinde

Neue Ausstellung: Experimentelles Malen mit Acrylfarben


Monika Hoffmann

Die kleine Kettwiger KĂŒnstlerInnen-Gruppe "Sola Art" arbeitet in wechselnder Besetzung seit rund 30 Jahren zusammen und hat in den vergangenen Jahren immer mal wieder im Gemeindesaal Mitte ihre Bilder ausgestellt.

Nun sind neue Bilder im Gemeindesaal zu sehen - in den Sommerferien hat die Gruppe eine Auswahl ihrer Bilder aufgehÀngt: Bilder, die in der Technik experimentellen Malens mit Acylfarben entstanden sind -
streng geometrisch, frei assoziierend,  lebendig.

Anschauzeiten: immer wenn der Gemeindesaal fĂŒr die Allgemeinheit geöffnet ist.

Opens internal link in current windowWeitere Informationen hierzu und einige Bilder finden Sie hier.

Bericht von Dr. Bastian Bach ĂŒber den "KlimaSail-Törn" des Jugendpfarramtes der Nordkirche

Dr. Bastian Bach aus Kettwig nimmt an einem spannenden Projekt teil und wir freuen uns, dass er seine Erlebnnisse mit uns teilt:

25.08.: Der Schutz des Lebensraumes ... aller ... Meeresbewohner ist in der globalen Agenda im Ziel 14 "Ozeane, Meere und Meeresressourcen im Sinne nachhaltiger Entwicklung erhalten und nachhaltig nutzen" festgeschrieben, mit dem wir uns heute ...

Opens internal link in current windowBitte hier weiterlesen ...

Openairgottesdienst im Ev. Seniorenzentrum, 01.09. um 10:30 Uhr

Foto: BĂ€rbel Schenkluhn

„Reise des Lebens“
Wir laden herzlich ein zum Openairgottesdienst zum Thema „Reise des Lebens“
im Ev. Seniorenzentrum am 1. September um 10.30 Uhr.
Durch den Gottesdienst fĂŒhrt Pfarrerin Gudrun Weßling Hunder. Im Anschluß
können Sie das Sommerfest im ESZK mit Herzhaftem, Kaffee und Kuchen und
mannigfaltiger Unterhaltung genießen.

Musik im Forum - 15. September 17:00 Uhr

„Rendezvous“
Ein „theatralischer“ Liederabend

Diana Petrova Darnea - Sopran
Elena Tomilova - Klavier
Gemeinsam mit der Pianistin Elena Tomilova prĂ€sentiert Diana Petrova Darnea Volkslieder und Salon-Romanzen  aus  ihrer  russischen  Heimat.
Mit viel Herz, Charme, szenischer Improvisation und  gekonnter Moderation in deutscher Sprache fĂŒhrt sie durch ein romantisches Programm voller Emotionen.

Partnerschaftssonntag (21.07.)

Partnerschafts-Sonntag – innehalten, bedenken:

  • Was bedeutet uns eigentlich die Partnerschaft mit Bwagura in Tansania, die wir seit mehr als 30 Jahren haben.
  • Welche Rolle spielt sie fĂŒr uns?
  • Was bringt sie uns, was bringt sie den Menschen in Bwagura?

Am Sonntag, den 21. Juli konnten wir Dr. John Wesley Kabango, Referent fĂŒr die Abteilung Afrika bei der VEM in Wuppertal, gemeinsam mit seiner Frau Angelique und ihrem Sohn Himbaza Timothee in Kettwig begrĂŒĂŸen. Im Gottesdienst und auch der anschließenden GesprĂ€chsrunde im Gemeindezentrum ging es genau um diese Frage:
Was können wir EINANDER geben?

Dr. Kabango ermuntert die afrikanischen Gemeinden, diese Perspektive einzuĂŒben. „Was habt ihr zu geben? Beschenkt eure deutschen Partner, zum Beispiel mit eurer reichen SpiritualitĂ€t und MusikalitĂ€t.“ Er erzĂ€hlt auch von einer afrikanischen Gemeinde im Kongo, die 1000 Dollar sammelte zur UnterstĂŒtzung der deutschen Partnergemeinde bei ihrer Arbeit mit syrischen FlĂŒchtlingen. NatĂŒrlich fĂŒhrte das auch zu großen Diskussionen in Afrika: Wer braucht hier eigentlich UnterstĂŒtzung? Partnerschaft – immer wieder neu denken und einĂŒben. Raus aus der Geld-Beziehung.

Stattdessen voneinander hören, sich austauschen ĂŒber Themen:

  • Wie versteht ihr Demokratie?
  • Welche Rolle haben Frauen im öffentlichen Leben?
  • WofĂŒr seid ihr dankbar?

Im Sommer 2020 wollen wir uns mit einer Delegation wieder auf den Weg nach Bwagura machen, um miteinander in Kontakt und Austausch zu bleiben.

Pfarrerin Silke Althaus

Betriebsausflug der Evangelischen Kirchengemeinde (19. Juli)


Einmal im Jahr lĂ€dt die Ev. Kirchengemeinde ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu einem Ausflug ein. Organisiert wurde der Ausflug zur Straußenfarm von zwei Erzieherinnen unserer Kitas: Petra Volbert und Nancy Sander, die mit dem links abgebildeten Pseudo-Krankenschein zum Ereignis einluden.

Zweieinhalb Stunden spielten sechs Mannschaften auf dem elf Hektar großen Feld Swin-Golf- eine französische Golfsportvariante, mit grĂ¶ĂŸeren, weichen BĂ€llen, nur einem UniversalschlĂ€ger und insgesamt einfacheren Regeln. Allen hat es viel Spaß gemacht und Sie, liebe Leserinnen und Leser, haben jetzt ein fast komplettes Bild aller Mitarbeitenden der Kirchengemeinde.
Nancy Sander

Erbaulich

Gemeindebrief

Opens internal link in current windowGemeindebrief-Info

Kettwig-Blog

Opens external link in new windowKettwig - Um Gottes Willen
Pfarrerin Silke Althaus